VeranstaltungsArchiv

Mehr Informationen zu den Veranstaltungen

2017

26. Januar, Mahnwache am Dom anlässlich eines Militär-Gottesdienstes zum Welfriedenstag“ – Papst Franziskus rief auf zur Gewaltfreiheit: „Stil einer Politik für den Frieden“

17.-19. Februar,  Aufruf und Teilnahme – Internationale Friedenskonferenz in München www.friedenskonferenz.info

19. Februar,  Demo gegen NATO-Sicherheitskonferenz in München  http://sicherheitskonferenz.de/Aufruf-SiKo-Proteste-2016 

16. März, Elsa Rassbach – Drohnenkrieg – Aktionsstart des Jahres 2017 gegen Drohnenkriege mit Attac Würzburg

15. April, Redebeitrag, Tommy Rödl, Landessprecher der DFG-VK Bayern – Ostermarsch Würzburg // Sammelaktion der Friedenserklärung  /  Verteilung diverser DFG-VK-Fyer

15. Mai , Internationaler Tag der Kriegsdienstverweigerer                                           18.00 bis 18.30 Uhr  Aktion am Unteren Markt: Die Bedeutung der Kriegsdienstverweigerung / Aktion beim Open-Air-Eröffnungskonzert der Bundeswehr am Unteren Markt Würzburg.                                                                            19.00 bis 20.30 Uhr, Gedenkveranstaltungen, 125 Jahre DFG-VK an verschiedenen Gedenkstellen Würzburgs mit Bezug zur DFG-VK-Geschichte  und der Kriegsdienstverweigerung. 

22. Mai; Flyeraktion  an der Akademie Frankenwarte – militärische Sicherheitspolitk – pazifistische Friedenspolitik

 

1. Dienstag im Monat20.00 Uhr, Treffen der DFG-VK in der Kellerperle / Informationen über Veranstaltungen Anfang Mai 2017

3. bis 6. Juni: DFG-VK Würzburg wieder in Büche

15. Juni: Umsonst&Draußen – Unterschriften sammeln: u.a. Friedenserklärung und Ramsteiner Appell – Veranstaltungshinweis geben über Doku: National Bird“ am attac-Infostand Würzburg von 17 bis 20 Uhr

29. Juni – Pace-Makers (Radrennfahrer gegen Atomwaffen) kommen nach Würzburg, www.pace-makers.de Schrittmacher für eine friedliche und gerechte Welt ohne Atomwaffen, 14.15 bis 15 Uhr

9. Juli:  Flaggentag – May-fpr-Peace / Bürgermeister für den Frieden http://www.hannover.de/Leben-in-der-Region-Hannover/Politik/Politische-Gremien/Mayors-for-Peace/Flaggentag . Am 8. Juli jedes Jahres setzen bundesweit Bürgermeister und Bürgermeisterinnen vor ihren Rathäusern ein sichtbares Zeichen für eine friedliche Welt ohne Atomwaffen. Mit dem Hissen der Flagge des weltweiten Bündnisses der Mayors for Peace appellieren die Bürgermeister für den Frieden an die Staaten der Welt, Atomwaffen endgültig abzuschaffen.

11. Juli. Filmdoku  und Redebeitrag   

national bird juli wuerzburg 2drohnen-rqassbachdom 1a

2016

11. Januar: Würzburg, Redebeitrag und Teilnahme an der Würzburger Friedensdemo (Siehe Videodokumentationen) mit Redebeitrag von Holger Grünwedel https://youtu.be/d6DTyD6CKMk

21. Januar: Mahnwache vor dem Dom – Keine Militarisierung der Kirche (siehe Dokumentationen) Inhaltliche und fotografische Dokumentation der Aktion auf Facebook

12. bis 14. Februar: Teilnahme und Dokumentation – internationale Friedenskonferenz München, Videoaufzeichnungen und Bilddokumentationen

7. März: Filmdokumentation, Programmkino Central, Würzburg: Produzent und Regisseur Frieder Wagner war anwesend. Orga, Friedenswache, Unterstützung DFG-VK und ATTAC

16. März: Kellerperle Würzburg, 18.30 bis 20.30 Uhr: Hilfsorganisationen in Syrien  / Kinderhilfsprojekt in der Mongolei, Organisation, Attac Würzburg, DFG-VK Würzburg

26.März: 32. Ostermarsch in Würzburg, Start: MainfrankenTheater, 11.00 Uhr: Organisation: Ökopax Würzburg, DFG-VK unterstützt den Ostermarsch

26. März: 13 bis 15.30 Uhr, Freiraum Würzburg, Künstlergespräch „Kunst gegen Krieg – Kunst für den Frieden / eine kunsthistorische und zeitgenössische Betrachtung über Friedensallegorien von Rubens & Co aus 30-jährigen Krieg, dem 1. und 2. Weltkrieg (Dix, Picasso u.a.), Kunst der Gegenwart (Kollektive Künstlergruppen – sozialer Frieden, Flash-Mob, Aktionskunst), Würzburger Künstler mahnen (Lenz und Rügamer), Friedenssymbole //

13. Mai: Tag des Kriegsdienstverweigerers (15. Mau) / Infos über DFG-VK-Kampagnen / Hinweise und Informationen auf die Aktionstage am 11. Juni (Ramstein und Tag der Bundeswehr)

15. bis 17. Mai: mehrere Tage in Büchel -Kunst gegen Krieg /  Unterstützung der Kampagne // https://buechel-atombombenfrei.jimdo.com/gruppen/malerin-martina-jäger/

11. Juni: Freiraum Würzburg, am Abend, Friedensfest als Alternative zum Werbe- und Kuscheltag der Bundeswehr in der Balthasar-Neumann-Kaserne, Veitshöchheim. Am 11. Juni ist nämlich auch der Tag der Bundeswehr – deutschlandweit. Infos über die Bundeswehrkaserne in Veitshöchheim (Nähe Würzburg) und den Aufruf den DFG-VK:  Balthasar-Neumann-Kaserne Würzburg – Infos und Aktionen  // Aufruf der DFG-VK Deutschland .

11. Juni: Tagsüber: Busfahrt von Würzburg aus nach Ramstein und zurück. Organisatione – Attac Würzburg und DFG-VK Würzburg. Mehr Informationen https://www.facebook.com/323567054513044/photos/?tab=album&album_id=528044280731986

4. – 6. August: Aufruf und Teilnahme an der Friedensfahrradtour der DFG-VK Bayern ab Mannheim bis Ramstein. Mehr Informationen (über die Aktionstage, Fotos, Videos, Links) : https://www.facebook.com/323567054513044/photos/?tab=album&album_id=550036691866078

08. Oktober: Samstag, Teilnahme an der FriedensDemo „die Waffen nieder“ in Berlin: Video auf  YouTube https://youtu.be/sEFuHQwSI6M  Fotos: https://www.facebook.com/323567054513044/photos/?

11. November: Freitag, In der s.Oliver Arena Würzburg geht der parentum Eltern+Schülertag für die Berufswahl in die 4. Runde: Wir haben Flugblatt verteilt gegen die Rekrutierung an Jobbörsen für Jugendliche // www.facebook.com/pg/dfg.vk.wue/photos/?tab=album&album_id=591773614359052

12. November: Samstag, Abend – Jürgen Grässlin mit Filmdoku, Buchpräsentation und Gesprächsrunde // Filmdoku (30 min) „Wie das G36 nach Mexiko kam“ // Buchpräsentation: »Schwarzbuch Waffenhandel« und  »Netzwerk des Tode“ Veranstaltungsort: Buchladen „Neuer Weg“, Veranstalter: Attac Würzburg, DFG-VK Würzburg, Buchladen Neuer Weg // Videos und Notiz:   www.facebook.com/notes/deutsche-friedensgesellschaft-dfg-vk-würzburg/jürgen-grässlin-waffenexporte-netzwerk-des-todes-filmdoku-und-vortrag

 17. November: Donnerstag, DFG-VK Wü klärt auf –  Jobmesse study & stay vor dem Gelände des Campus Hubland Süd –  die Bundeswehr ist auf der Börse mit dem „Werben fürs Sterben“ // Fotos:  www.facebook.com/pg/dfg.vk.wue/photos/?tab=album&album_id=591773614359052

11. Dezember: Sonntag,  13.15 bis 14.00 Uhr – Mahnwache vor dem CCW „Die Bundeswehr ist kein Wohltätigkeitsverein / Wir forderten: Mehr Gelder für Soziales , anstatt des Rüstungsetat zu maximieren“ ; Veitshöchheimer Bundeswehrkorps (Veranstalter: Stadt Würzburg und VDK) // www.facebook.com/notes/deutsche-friedensgesellschaft-dfg-vk-würzburg/der-karitative-paukenschlag-mit-engelsgleichen-tönen-ermöglicht-dem-bundesdeutsc/603874766482270

Aktionen 2016 – Fotos über Demos, Infostände, Vorträge, Mahnwachen und dfg-vk-Kampagnen 15129672_594047480798332_4377754314332199627_o

kriche

Mahnwache – Nein zur Kirche und Krieg im Januar

friedensdemo 2015

Friedensdemo im Januar in Würzburg

dfg-vk attac ostermarsch

Ostermarsch Würzburg

buechel

Kunst gegen Krieg / Aktionstage in Büchel / Atomwaffenabschaffen

infostand

Infostand zum Tag des internationalen Tag des Kriegsdienstverweigerers mit Infos über DFG-Kampagnen und  Ramstein

ramstein1

Menschenkette in und um Ramstein im Juni

ramstein2

DFG-VK Bayern- Friedensradtour / Kaiserslautern und Ramstein im August

demo-berlin-bunt

Friedensdemo in Berlin im Oktober

greasslin0

Jürgen Grässlin in Würzburg / Vortrag über Waffenexporte

musikkorps

Zwei Mahnwachen: Nein zum Paukenschlag zwischen Bundeswehr und Hilfsorganisationen / Die Bundeswehr ist kein Kulturverein /  Geld für Soziales fehlt, während der VerteidigungsEtat jährlich steigt!

2015

11. März: Thomas Rödl mit einer  Informationsveranstaltung über den Krieg in der Ukraine, Buchladen Neuer Weg – Mehr Infos unter   https://www.facebook.com/dfg.vk.wue/posts/353566548179761

4. April: Ostermarsch Würzburg, Teilnahme und Organisation eines Redebeitrages von Dagmar Henn über die Ukraine   http://www.mainpost.de/regional/wuerzburg/Publizistinnen-und-Publizisten;art735,8655571 /// http://www.mainpost.de/regional/wuerzburg/Angriffskriege-Bundeswehr-Propaganda;art492151,8658453  ///

18. Mai:  Gespräch und Diskussion mit Prof. Dr. Kurt Pätzold zum 8.Mai 1945 – Kriegsende, Zusammenbruch, Kapitulation oder doch Befreiung? im Buchladen Neuer Weg

5. August: Friedensradtour der DFG-VK Bayern Auf Achse für den Frieden, Streckenabschnitt: Orga Unterfranken Würzburg

1. September: Weltfriedens- / Antikriegstag – Friedensgespräche im Freiraum

5. Oktober: Friedensdemo: Teilnahme und Redebeitrag, Organisation Würzburger Montagsspaziergänger

November:

rad 15 sparkasse 8.mai

Advertisements