Herzlich Willkommen

Wichtig, Datenschutz, bitte zuerst lesen! / Betrifft WordPress als Plattform und die Verlinkungen zu Facebook oder Youtube!

_______________________________________________________

Aktionen 2020

Ab Januar werden wir  für einen unbestimmten Zeitraum (aufgrund der Coronamaßnahmen) unsere monatlichen Treffen über Videokonferenz anbieten. Wer Interesse an einer Mitarbeit für das Jahr 2021 hat, melde sich unter wuerzburg@dfg-vk.de

Wir unterstützen aktiv am 5. Dezember den Aktionstag https://abruesten.jetzt/2020/10/wir-rufen-auf-zum-bundesweiten-dezentralen-aktionstag-fuer-abruestung-und-neue-entspannungspolitik-am-5-dezember-2020-mitmachen/

„Abrüsten statt Aufrüsten“
Kundgebung Sa. 5.12. 10.30 – 12 Uhr
Domvorplatz, Würzburg

Im Schatten der Corona-Pandemie, geht die internationale Aufrüstung ungebremst weiter. Die deutsche Regierung ist bereit, immer größere Euro-Beträge für die „gewachsene internationale Verantwortung“, also für die Militarisierung der Außen-, Wirtschafts-, Entwicklungs- und Migrationspolitik aufzuwenden.

Dagegen wendet sich der bundesweite Aktionstag „Abrüsten statt Aufrüsten“. Am Sa., 5.12. von 10.30 bis 12.00 Uhr rufen Würzburger Friedensinitiativen auf zur Kundgebung auf dem Domvorplatz in Würzburg. Es gibt kurze Redebeiträge zu verschiedenen Aspekten des Themas. Tags zuvor wird es eine Kreativaktion geben, Plakate werden in der Stadtmitte verteilt und aufgehängt.

15. November 2020, Mahnwachen – Volkstrauertag in Würzburg Soldatenkriegerdenkmal und Mahnmal zum 16. März (beides in der Ringparkanlage) / stilles Erinnern am Denkort Würzburg. Gedenken an die Ursachen, die Opfer des Nationalsozialismus und des Nationalismus und die Konsequenzen des Krieges ( Fotos von Christian Weber und Martina Jäger )

Oktober 2021: Neue Videoplattform DFG-VK Nordbayern unter: https://www.youtube.com/channel/UCeEn0kH-4XC3d0m5q1ru7NA/

01.09.2020: Antikriegstag in Schweinfurt – Wir haben unterstützt (Aufruf, Video und Fotografien) Video unter YOUTUBE-Kanal der DFG-VK NOrdbayern

75 Jahre Atombombenabwurf über Hiroshima: Mahnwache, Kunst gegen den Krieg, Postkartenaktion gegen Atomwaffen und nukleare Teilhabe und für das Unterschreiben des UN-Atomwaffenverbot von Deutschland  

Die sogenannte nukleare Teilhabe sieht vor, dass deutsche Bombenflugzeuge US-amerikanische Atomwaffen ins Ziel befördern sollen, wenn die NATO- Führung das im Kriegsfall für erforderlich hält und der US-Präsident die Atombomben freigibt.

Vor 75 Jahren, am 6. August 1945, wurde die erste Atombombe auf Hiroshima abgeworfen. Seither wird die Menschheit vom atomaren Massenmord bedroht.

Aufruf (pdf) – Mahnwache Würzburg: Aufruf

DFG-VK-Bayern-Links zum Gedenktag in Bayern und Würzburg:

http://www.no-militar.org/index.php?ID=37

Nukleare Teilhabe Pro- und Contra

http://www.no-militar.org/index.php?ID=36

Fragen zur nuklearen Teilhabe

http://www.no-militar.org/index.php?ID=38

Kalter Krieg – Neues Wettrüsten

Info-Broschüre und Arbeitsmaterial (12 Seiten), zum selber Ausdrucken nach Bedarf.

hier online http://www.no-militar.org/index.php?ID=23

____________________________________________________________

Video, Martina Jäger, DFG-VK Würzburg – Virtueller Ostermarsch Würzburg: Entmilitarisierung ist nötig – Ostermarschrede 2020 Martina Jäger (PDF-Dokument)

Aufruf und Flyer – Virtueller Ostermarsch Würzburg

ostermarsch 2020 2

__________________________________________________________

Termine ab März 2020 fallen/fielen wegen der CoranaKrise bis Juli 2020 aus. Treffen der DFG-VK Würzburg: Jeden 1. Dienstag in den Monaten Februar, März, April,  Mai,  Juni und  Oktober und November in der  Kellerperle um 20.15 Uhr

Rügemer dfg-vk 2020
 
 
Video- Rückblick 2018 
 

 

Redebeitrag von Thomas Rödl – 34. Ostermarsch Würzburg Deutschlands Rolle in den aktuellen und zukünftigen Kriegen / Kalter Krieg Heisser Krieg

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.